---------Aspekte der Anamnese----------

Führen eines Anamnesegesprächs mit einem*r Patient*in
Struktur und Inhalt des Anamnesegesprächs
Grundlagen von Kommunikation und Interaktion
Verschiedene Fragetypen
Selbst- und Fremdwahrnehmung 
Sensibilisierung für schwierige Themen, wie z.B. Sexualität, HIV, Sucht ...
Auseinandersetzung mit Patient*innen-Schicksalen

-------Bio-Psycho-Soziales Modell-------

Das Bio-Psycho-Soziale Modell verdeutlicht, dass jede*r Patient*in aus vielfältigen Perspektiven betrachtet werden sollte:

 

- Welche körperlichen Symptome beschreibt er_sie?

- Wie beeinflusst die Psyche des*r Patient*in das Geschehen?

- Wie wirken sich die sozialen Strukturen aus?

 

In der Anamnese-AG streben wir an, möglichst viele Facetten der Patient*innen kennen- und verstehen zu lernen.